Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://www.duesen-ev.de.

Datenschutzrechtliche Unterrichtung gem. Art. 13 Abs. 1 und Abs. 2 DS-GVO

Der Verein erhebt von seinen Mitgliedern personenbezogene Daten unter Berücksichtigung der Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten gem.

Art 5 DSGVO Absatz 1

  1. Alle datenverarbeitenden Prozesse des Vereins sind abschließend in Verfahrensbeschreibungen dokumentiert.
  2. Es werden ausschließlich Daten erhoben, die zur Verfolgung der Vereinsziele gem. Satzung und für die Betreuung und Verwaltung der Mitglieder notwendig sind.
  3. Es werden nur absolut notwendige Daten erhoben, um die unter b) genannten Zwecke zu erfüllen.
  4. Geänderte Namen (z.B. durch Hochzeit) und Bankverbindungen sind dem Verein ohne schuldhaftes Zögern mitzuteilen, um die Richtigkeit der Daten gewährleisten und Fehlabbuchungen der Mitgliedbeiträge zu vermeiden
  5. Mitgliedsdaten werden nach Beendung der Mitgliedschaft unter Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht.
  6. Mitgliedsdaten werden passwortgesichert in einer dafür geeigneten Vereinssoftware gespeichert, auf die lediglich der Vereinsvorstand Zugriff hat.

Die Verarbeitung der Daten ist zum einen gem. Art. 6 Abs.1 a DSGVO durch diese Einwilligung rechtmäßig, wird jedoch ebenfalls durch den zwischen Verein und Mitglied geschlossenen Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 b DSGVO legitimiert.

Zwecke der Verarbeitung:

  • Verfolgung der Vereinsziele gem. Satzung
  • Mitglieder-Verwaltung und –Betreuung
  • Optional und freiwillig: Aufnahme in Liste für Hilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen („Helfende Hände“)
  • Einzug von Mitgliedsbeiträgen
  • Beantragung von Fördergeldern bei der Stadt Achim
  • Ausstellen von Spendenbescheinigungen

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Grundlage für die Datenerhebung bildet der Beitritt als Vertrag zwischen Verein und (Neu-)Mitglied.

Berechtigte Interessen i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO: Um bei der Stadt Achim Fördergelder für jedes Kind als Vereinsmitglied (bis zum vollendeten 21. Lebensjahr) beantragen zu können, müssen Namen und Geburtsdaten der Kinder erhoben werdnen.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern:

  • Steuerberater und Finanzamt im Rahmen der Steuererklärung
  • Auf Antrag: Mitglieder mit berechtigtem Interesse (z.B. Einsicht in die „Bücher des Vereins“)

Absicht über Drittlandtransfer: Der Verein behält sich vor, die Mitgliederverwaltungs-Software in der Cloud hosten zu lassen. Die genauen Modalitäten werden in der entsprechenden Verfahrensdokumentation beschrieben.

Speicherdauer der personenbezogenen Daten:

Gem. Abgabenordnung

  • 10 Jahre für Buchungsbelege, Belege, Kassenaufzeichnungen, Bankauszüge, Jahresabschlüsse sowie die dazu gehörigen Informationen
  • 6 Jahre für alle übrigen Unterlagen.

Belehrung über Betroffenenrechte:

Gem. Art. 15 Abs. 1 DSGVO haben Sie ein Auskunftsrecht über Verarbeitungszwecke (lit. a), Kategorien personenbezogener Daten (b), Empfänger / Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten (c), Aufbewahrungsdauer (d). Gem. Art 15 Abs. 1. lit. d und Art. 16 DSGVO haben Sie ein Recht auf Berichtigung Ihrer erhobenen Daten. Gem. Art 15 Abs. 1. lit. d haben Sie ein Recht auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und ein Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung. Bei Datenschutzverstößen können Sie sich gem. Art. 15 Abs. 1 lit f bei der zuständigen Aufsichtsbehörde („Die Landesbeauftrage für den Datenschutz Niedersachsen“) beschweren. Ferner kann die erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen werden.

Datenschutzvereinbarungen

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern möchten (Einwilligungen erteilen oder bereits erteilte Einwilligungen widerrufen), klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu ändern.

Verantwortlich

DUESEN – Förderverein Grundschule Uesen e.V., Alte Dorfstraße 1, 28832 Achim, DE, mail@duesen-ev.de, 0162 3881684

Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage des berechtigten Interesses erfolgt, haben Sie das Recht gegen dieser Verarbeitung zu widersprechen.

Sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung unsererseits vorliegen, wird die Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis dieser Rechtsgrundlage eingestellt.

Zudem haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung zu widersprechen. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch verarbeiteten Daten wird durch den Widerspruch nicht berührt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Im Fall der Einwilligung in den Erhalt elektronischer Werbung kann der Widerruf Ihrer Einwilligung durch Klick auf den Abmeldelink erfolgen. In diesem Fall wird eine Verarbeitung, sofern keine andere Rechtsgrundlage besteht, eingestellt.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

Betroffenenrechte

Sie haben zudem das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Soweit die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie überdies das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Nähere Informationen zu den Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union finden Sie hier.